Erreichen Sie Ihre Lehrplanziele in den MINT-Fächern

Begeistern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen für MINT-Themen: mit LEGO® MINDSTORMS® Education EV3, dem beliebtesten Robotik-System in Deutschland. Statt stumpfem Pauken steht kreative, praxisorientierte Teamarbeit auf dem Stundenplan. Durch das gemeinsame Bauen, Programmieren und Experimentieren mit Robotermodellen werden Kreativität und Problemlösekompetenzen vermittelt. Die Unterrichtsmaterialien sind perfekt auf den Lehrplan der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zugeschnitten.

Erst konstruieren, dann programmieren

Zum Lernsystem gehört neben einem vielseitigen Bausatz, mit dem Schüler selbständig Modelle konstruieren und Experimente durchführen können, auch die LEGO MINDSTORMS Education EV3 Software. Diese liefert die entsprechenden Anleitungen zum Modellbau und zur Programmierung. So lassen sich Befehle programmieren und auf das konstruierte Modell übertragen, erfasste Daten graphisch darstellen oder mathematische Berechnungen durchführen.

 

Mit EV3 können Sie:

  • Mathematik erlebbar machen und mathematische Probleme rund um die Themen Größen, Räume, Funktionen, Logik, etc. behandeln.
  • Naturwissenschaften in das Klassenzimmer holen, indem Sie eigene Experimente durchführen, Messdaten erfassen und analysieren sowie Mechanik und Wärmephänomene beobachten lassen.
  • Informatik von der einfachen Befehlskette bis hin zur komplexen Programmiersprache vermitteln.
  • Mit Hilfe von LEGO® Konstruktionen Technik, Mechanik und Arbeitslehre vermitteln.
  • Spaß an Robotik durch mobile und bewegliche Konstruktionen wecken und mit den Modellen einen direkten Bezug zur realen Arbeitswelt herstellen.

Unterricht planen und Lernziele sichern

Die Software beinhaltet darüber hinaus eine digitale Lernumgebung für Lehrkräfte und Schüler. Sie enthält neben lehrplanrelevanten Unterrichtsmaterialien mit Aufgaben für verschiedene Altersstufen und Lehrplangebiete auch digitale Arbeitshefte. So unterstützt die Software Lehrkräfte bei der Unterrichtsplanung und -gestaltung sowie bei der Lernzielkontrolle ihrer Schüler.

Lehrplanbezug für Ihr Bundesland

Hier sehen Sie anhand von Anwendungsbeispielen, welche Lehrplaninhalte Sie mit den LEGO® Education Lernkonzepten im Mathe-, Informatik-, Naturwissenschaften-,Technik- und BNT-Unterricht abdecken können.

Download Lehrplanbezug LME EV3+NWT in BNT Baden-Württemberg

Download Lehrplanbezug LME EV3 Bayern

Download Lehrplanbezug LME EV3 Niedersachen

Download Lehrplanbezug LME EV3 Nordrhein-Westfahlen

 

Durch Problemlösung Kompetenzen erwerben

Die Unterrichtsmaterialien mit den entsprechenden Aufgaben sind auf Gruppenarbeit ausgelegt, um Kommunikation, Teamwork und Problemlösungsorientierung zu fördern. Das LEGO® Education Lernkonzept hat zum Ziel, für die zukünftige Entwicklung wichtige Kompetenzen zu schulen und die Lernfähigkeit durch praktische Erfahrung zu fördern.

Von Lehrern für Lehrer entwickelt

LEGO MINDSTORMS Education EV3 ist für den Unterricht mit Schülern ab zehn Jahren ausgelegt. In die Entwicklung waren Lehrer stark eingebunden, um den Einsatz optimal an die Schulpraxis anzupassen. Mit minimaler Vorbereitung ist EV3 für den Unterricht einsatzbereit, so dass Lehrer und Schüler so schnell wie möglich bauen, programmieren und experimentieren können. EV3 deckt dabei zahlreiche Themenfelder ab und stellt über 48 Stunden Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Lehrplanbezug finden Sie hier.

Das Grundprinzip des Unterrichts mit EV3

Verknüpfen

1. Verstehe das Ziel: Begreifen der Aufgabenstellung unter Einbezug von vorhandenem Wissen oder Angaben

Umsetzen

2. Das Modell bauen, Lösungsansätze entwickeln und mit einfachen Mitteln in den Roboter programmieren

Begreifen

3. Lösungsansatz mithilfe des gebauten Modells durchführen und das Resultat evaluieren. Verstehen, ob oder warum die Lösung erfolgreich ist.

Erweitern

4. Den Roboter anhand neuer Erkenntnisse ändern und verbessern, zusätzliche Ansätze integrieren.