Ein einzigartiges Wahrzeichen

Wei, Xavier, Yasmin und Zoe überlegen, was das Wahrzeichen von Regenbogenstadt sein soll!

0-30 Min.
Einsteiger
Vorschule
Unterstützung für Lehrkräfte

Die Kinder lernen die Bedeutung von Wahrzeichen kennen.

Meine XL-Welt Inspirationskarten

Lesson Plan

Vorbereiten

• Gehe auf die Website www.LEGOeducation/start und schaue dir die Einführungsvideos zu Meine XL-Welt an. • Schaue dir das Video in der rechten oberen Ecke dieser Seite an. Es verschafft dir einen Überblick über diese Übung. • Wähle die Inspirationskarten aus, die du für die Übung brauchst. • Richte in deinem Gruppenraum einen speziellen Bereich ein, in dem die Kinder in Ruhe bauen und mit ihren Modellen spielen können.

Emotionalisieren (5 Minuten)

Zeige die Inspirationskarten zum Vergnügungspark, zur Pagode und zu den Wohnhäusern und lies diese Geschichte vor: Heute hat Victor Wei, Xavier, Yasmin und Zoe gefragt, ob sie ein Haus oder ein Denkmal kennen, welches das Wahrzeichen von Regenbogenstadt sein könnte. Sie haben lange darüber gesprochen, weil sie sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was das sein könnte. Wei findet, das Wahrzeichen sollten die Regenbogen-Wohnhäuser sein, weil sie so bunt und schön sind. Zoe sagt, es sollte das Schloss im Vergnügungspark sein, weil man von dort aus die ganze Stadt sehen kann. Und Xavier und Yasmin sind der Meinung, es sollte die Pagode im Park sein, weil dort immer Feste gefeiert werden. Rege ein Gespräch über den Wohnort der Kinder an. Stelle zum Beispiel folgende Fragen: > * Wohnt ihr in einem Haus oder in einer Wohnung? Wie sieht euer Zuhause aus? > * Wo könnt ihr in eurer Stadt gut spielen?

Erkunden (10 Minuten)

Erkläre den Kindern, dass sie ein Wahrzeichen für ihre Stadt bauen dürfen. Lass sie in Zweiergruppen arbeiten. Jedes Pärchen baut ein oder zwei Dinge, an denen sie erkennen, dass sie nahe an ihrem Wohnort sind. Sie können sich neue Modelle ausdenken oder Modelle mithilfe der Beispiele unten bauen. Ordne die fertigen Modelle an einem Ort an, damit die Kinder sehen können, was die anderen gebaut haben.

Erklären (5 Minuten)

Versammle die Kinder. Lass die Kinder nacheinander ihre Modelle vorstellen und erklären, warum sie dieses Modell gebaut haben. Fordere die Kinder auf, zu überlegen, was genau sie gebaut haben und rege ein Gespräch an, indem du beispielsweise folgende Fragen stellst: > * Wo in eurer Stadt ist das? > * Gibt es noch andere Dinge, die euch daran erinnern, dass ihr zuhause oder nahe dran seid?

Erweitern (20 Minuten, Optional)

Erkläre, dass alle Länder/Regionen Wahrzeichen haben. Bitte die Kinder, zu erzählen, was das Wahrzeichen ihres Landes oder ihrer Region ist. Ermutige die Kinder, dieses Wahrzeichen zu bauen und es der Gruppe vorzustellen. Falls das schwierig ist, bitte die Kinder, zu überlegen, welche hohen Gebäude, Brücken, großen Berge, Seen oder Denkmäler es in ihrer Umgebung gibt.

Einschätzen (Während der Übung)

Schätze den Kompetenzzuwachs der Kinder ein, indem du beobachtest, ob die Kinder: > * Die physischen Merkmale ihres Wohnorts kennenlernen, die Grundlage für geografische Kenntnisse sind > * Ihre Heimatstadt, ihr Land/ihre Region kennenlernen, was Grundlage für Kenntnisse im Bereich Geographie, Geschichte und Sozialkunde ist. > * Eigene Ideen in die kreativen Projekte einbringen und während des Spiels eigene Ideen entwickeln

Differenzierung

Vereinfache die Übung, indem du: > * Jedem Pärchen ein Modell zum Bauen zuweist > * Die Übung mit einer kleineren Gruppe (d. h. 3-4 Kindern) durchführst und mehr Unterstützung beim Bauen gibst > Erhöhe den Schwierigkeitsgrad, indem du: > * Die Kinder ermutigst, ein neues Wahrzeichen für Regenbogenstadt zu entwerfen

Erweiterung (Dies dauert länger als die 20-minütige Übung)

ERWEITERUNG SPRACHE UND GESTALTEN Fordere die Kinder auf, ein neues Wahrzeichen für ihre Stadt zu malen und anschließend zu bauen. Nach dem Bauen sollen sie dem Wahrzeichen einen Namen geben und den anderen Kindern in der Gruppe erklären, warum das das neue Wahrzeichen sein soll.

Unterstützung für Lehrkräfte

Die Kinder lernen die Bedeutung von Wahrzeichen kennen.

Meine XL-Welt Inspirationskarten