Es ist Zeit, die Abläufe zu automatisieren!

student-01

Ach du Schande! So viele Pakete warten darauf, versendet zu werden ... und zwar schnell!

Könnt ihr den Versand beschleunigen? 

Konstruiert einen automatisierten Helfer-Roboter.

student-02

Ihr müsst einen Fabrik-Roboter konstruieren, bauen und programmieren, der die richtigen Pakete anhand ihrer Farbe erkennt und versendet. Aber zuerst braucht ihr ein paar Pakete.

  • Pakete

Sammelt Ideen.

student-03

Überlegt euch mindestens 3 Dinge, die euer automatisierter Helfer-Roboter können muss.
Überlegt euch Folgendes:

  • Wie könnte euer Roboter verschiedene Orte erkennen?
  • Wie könnte euer Roboter farbige Pakete sortieren?

Weitere mögliche Handlungen:

  • ein falsches Paket vorsichtig aussortieren
  • eine Meldung ausgeben, wenn kein Paket erkannt wird
  • mitteilen, dass er „auf eine Bestellung wartet“

In den Bauanleitungen findet ihr Anregungen.

BI_14_KB_s2

Zeit zum Bauen

student-04

Wählt die beste Idee aus und baut sie! Baut euren Prototyp aus LEGO Steinen.

Erweckt ihn zum Leben!

student-05

Programmiert jetzt die Aktionen des Roboters. 

Nutzt Pseudocode als Hilfe und programmiert alle Handlungen, auf die ihr euch geeinigt habt.

Vergesst nicht, Fehler im Programm und deren Behebung zu dokumentieren.

Programmiert eine Handlung nach der anderen. Stellt sicher, dass sie funktioniert, bevor ihr mit der nächsten weitermacht.

Ihr dürft auch Programme aus anderen Projekten wiederverwenden.

Macht einen Fabrikrundgang.

student-06

Präsentiert potenziellen Geldgebern euren automatisierten Helfer-Roboter und erklärt, warum er eine großartige Investition darstellen würde.

Wie habt ihr abgeschnitten?  

Kyle-Kate-Reflect.png

Seid ihr zufrieden mit eurer Arbeit? Gibt es etwas, das ihr hättet besser machen können?

Herzlichen Glückwunsch! Euer Unternehmen ist jetzt in guten Händen!